Elke Henkemeier

Privat

Amselweg 10

33415 Verl

Seit 1958 bin ich Verlerin. Mit meinem Mann Karl-Heinz Henkemeier, mit dem ich seit 1978 verheiratet bin, habe ich zwei inzwischen erwachsene Töchter: Julia und Leonie. Ich bin ehrenamtliche Caritas-Helferin, Mitglied des Vereins Hof Diekämper – natürlich leben und lernen e.V. und der Gewerkschaft ver.di.

Nach der Grundschulzeit in Bornholte-Bahnhof besuchte ich die Hauptschule Verl und während meiner ersten Berufsjahre nach der Ausbildung die Abendschule. Seit 1976 bin ich unterbrochen durch eine 10-jährige Familienpause beim Arbeitsgericht in Bielefeld beschäftigt. Dort bin ich Personalratsvorsitzende und 2. stellvertretende Vorsitzende des Bezirkspersonalrates. Hier engagiere ich mich für die Belange meiner 240 Kollegen und Kolleginnen im Landesarbeitsgerichtsbezirk Hamm. Nicht nur durch meine Tätigkeit beim Arbeitsgericht und den Kontakt zu Menschen, die dort zu mir auf die Rechtsantragsstelle kommen, weiß ich, dass Arbeit ihren Wert hat und fair bezahlt werden muss und auch wie wichtig ein guter Schulabschluss für den späteren beruflichen Werdegang ist.

In die SPD eingetreten bin ich im Jahr 2004 und seit 2009 Mitglied des Rates der Stadt Verl. Dort bin ich Mitglied des Jugendhilfeausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses. Ich bin 2. stellvertretende Fraktionsvorsitzende und seit 2015 bin ich Ortsvereinsvorsitzende der SPD Verl.

Wichtig sind mir die schulische Förderung aller Kinder in unserer Stadt und mehr Bildungsgerechtigkeit, die bereits mit der frühkindlichen Bildung in der Kita beginnt.

Auch arbeite ich zukunftsweisend an der Aufwertung des Ortsteils Bornholte mit und setze mich für die Verbesserung der Schul- und Radwege ein.

Seit vielen Jahren fahren mein Mann Karl-Heinz und ich Motorrad und unternehmen gern Motorradreisen.