Schule

Bildung ist Voraussetzung für Wohlstand. Um beste Bildung in Verl zu ermöglichen, braucht es beste Rahmenbedingungen. Ob Gebäude, Ausstattung oder Konzepte: Wir wollen es anpacken.

Unsere Hauptanliegen

  • Digitales Lernen in klassischen Unterricht einbinden
  • Lernen in modernen und schönen Räumen
  • Schulsozialarbeit fördern
  • Sanierungsplan für unsere Schulen, damit sie nicht zum Problem werden
  • Schülern den besten Start ins Berufsleben ermöglichen
Schule

Verler Schulen endlich digital aufstellen

Schule

Warum wir ein Jugendparlament in Verl brauchen

Schule

Sanierungsplan – Damit Schulgebäude nicht zum Pr…

Gute Bildung braucht bessere Schulen

Die Schule bereitet unsere Schülerinnen und Schüler auf das Leben vor. Damit das so gut wie möglich funktioniert, brauchen wir Schulen, die auf die Auswirkungen der Digitalisierung vorbereiten, eine gute Infrastruktur besitzen und den bestmöglichen Start ins Berufsleben ermöglichen – kurz: Schule muss individuellen Herausforderungen gerecht werden.

Schule muss digital werden

Digitaler Unterricht, “Distance-Learning” oder “Online-Learning”, egal wie man es benennt: In Zeiten von Corona wurde uns nochmal vor Augen geführt wie wichtig digitaler Unterricht ist. Damit digitales Lernen gut funktioniert, müssen wir unsere Schulen neu aufstellen. Medienkonzepte, die gemeinsam mit unseren Schulen erarbeitet werden, Schüler-Tablets und städtische Fortbildungen für Lehrer müssen Standard werden. Dann kann digitaler Unterricht den klassischen Unterricht sinnvoll ergänzen.

In Schule muss man sich wohlfühlen!

Am besten lernt man in guter Atmosphäre. Deshalb müssen wir die Klassenräume unserer Schülerinnen und Schüler in ihrem Sinne gestalten. Ein paar Poster an der Betonwand verwandeln ein Klassenzimmer nicht in eine Wohlfühloase. Hier müssen Räume gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern umgestaltet und ihren Bedürfnissen angepasst werden. OHPS und Röhrenfernseher müssen dann auch aus den Klassenzimmern weichen.

Verls Schulgebäude dürfen nicht zum Problem werden!

Der Neubau der Gesamtschule steht vor der Tür, Naturwissenschaftsräume im Gymnasium wurden bereits renoviert. Das sind richtige und wichtige Maßnahmen. Aber auch in Zukunft werden wir unsere Schulen im Blick behalten müssen, um auf Bedarfe und Veränderungen reagieren zu können. Deshalb fordern wir einen Sanierungsplan. Wir sollten unsere Schulgebäude dauerhaft überprüfen und zeitnah sanieren, damit wir die Bedarfe von Morgen schnellstmöglich berücksichtigen.

Mehr Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein immer wichtiger werdender Bestandteil von Schule und Bildung. Auf ungefähr 3.000 Schülerinnen und Schüler kommen derzeit nur 8 Schulsozialarbeiter in Verl. Wir finden, das sind zu wenige und wollen Schulsozialarbeit mehr Handlungsmöglichkeiten geben. Mehr Schulsozialarbeiter können unsere Kinder optimal in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei Problemen unterstützen.

Mehr Hilfe beim Übergang zu Ausbildung und Beruf

Verls Wirtschaft steht gut da. Viele Schülerinnen und Schüler entscheiden sich am Ende ihrer Schullaufbahn für eine Ausbildung oder ein duales Studium in einem Verler Unternehmen. Unsere Schulen müssen noch Stärker mit Unternehmen und Hochschulen kooperieren, um den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Möglichkeiten, gerade auch im Handwerk, näher zu bringen.

Beste Bildung für Verls Schülerinnen und Schüler

Verl hat die Ressourcen, beste Bildung zu ermöglichen. Jetzt müssen wir es nur noch umsetzen. Damit unsere Schülerinnen und Schüler für die Herausforderungen von Morgen bestmöglich gewappnet sind.

Scroll to Top