Peter Heethey

Privat

Sandbrink 3a

33415 Verl

Geboren am 31. Januar 1956 als erstes von insgesamt vier Kindern der damaligen Eheleute Maria und Karl-Heinz Heethey in Dorsten . Dorsten liegt im Ruhrgebiet, am Rande zum Münsterland und war und ist durch den dortigen Steinkohlenbergbau geprägt. Bereits die Großväter arbeiteten im Bergbau unter Tage. Nach acht Jahren Volksschule im Sommer 1971 Beginn der Ausbildung als Bergjungmann auf der Schachtanlage Fürst Leopold. Mit 16 Jahren Einsatz unter Tage und Umschulung zum Maschinenschlosser. Insgesamt 6 Jahre Tätigkeit als Bergmann.

Peter Heethey war vom ersten Tag seiner Berufstätigkeit an Mitglied in der damaligen Industriegewerkschaft Bergbau und Energie, wurde aber „erst“ mit 16 Jahren aktiv. Er leitete mehrere Jugendgruppen und war auch als Jugendsprecher für ca. 250 Auszubildende und in der Konzernjugendvertretung der Ruhrkohle AG mehrere Jahre tätig. Der Umgang mit Menschen, der Umgang mit Gesetzen und das zwischen ihnen bestehende Spannungsverhältnis hat ihn bereits damals gereizt.

1977 Umzug nach Ostwestfalen und Arbeit im Außendienst. Daneben Besuch von Abendkursen und später des Westfalen-Kollegs in Bielefeld vor. 1989 Studium der Rechtswissenschaften in Bielefeld. In der Zeit in Ostwestfalen Mitarbeit in der damaligen „Stopp Strauß Initiative“, der Friedensinitiative und aktive Beteiligung an Osternmärschen und den Demonstrationen im Bonner Hofgarten. Peter Heethey engagierte sich in verschiedenen studentischen Gremien.

Nach Beendigung des Studiums mit dem ersten juristischen Staatsexamen folgte eine zusätzliche Ausbildung als Versicherungsfachmann bei einer großen Versicherung.

Während dieser Zeit lernte Peter Heethey während eines Praktikums seine Verler Frau kennen. Sie heirateten und haben drei Kinder. Die beiden Mädels (15 u. 11 Jahre) besuchen das Gymnasium in Verl, der Sohn ist mit seinen bald 8 Jahren im zweiten Schuljahr der Marienschule.

Nach fünf Jahren bei der Versicherung entschloss sich Peter Heethey, seine juristische Laufbahn fortzusetzen und legte das zweite juristischen Staatsexamen ab. Er ist jetzt bereits im neunten Jahr als selbstständiger Rechtsanwalt in Verl tätig und hat sich zum Fachanwalt für Arbeitsrecht und zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht qualifiziert. Während seiner fast zwanzigjährigen Zugehörigkeit zur Gemeinde Verl war er in verschiedenen Vereinen und Gremien aktiv. So war er 6 Jahre im Vorstand des TTC, 6 Jahre im Vorstand der Verler Werbegemeinschaft und ist seit ca. drei Jahren Vorsitzender von Haus & Grund in Verl; auch in der St. Anna Kirchengemeinde hat er verschiedene Aktivitäten entfaltet.

Sein großes Hobby ist der aktive Tennissport. Peter Heethey liest gerne, kocht gerne und liebt seine Familie.

Wahlkreis 14